Kunst/Natur-Talk mit Bergit Arends

BERLINWAL

Krankheitsbedingt muss die Veranstaltung leider entfallen.

Die Kuratorin Bergit Arends im Gespräch mit dem Paläontologen Oliver Hampe über die Installation BERLINWAL von Elizabeth Price, mit der die britische Künstlerin noch bis zum 29. April ein Fenster in die Geschichte des Museums für Naturkunde Berlin eröffnet. Moderation: Anita Hermannstädter, Projektleiterin Kunst/Natur.

 

Ihre Recherche am Haus begann Price mit naturkundlichen Objekten, von denen sie einige bei ihren Streifzügen durch die Sammlungen assoziativ miteinander verknüpfte. Aus dieser Erkundung heraus entwickelte Price ihre eigene Erzählung des Werks, die sie innerhalb der Geschichte und der Architektur des Museums verortet. Mit ihrer Installation zielt Price darauf ab, durch ein sinnlich-faszinierendes Spektakel eine Beziehung zwischen der Geschichte der Objekte und den Betrachtern herzustellen.

Krankheitsbedingt muss die Veranstaltung leider entfallen.
Beginn: 19:30 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr.

Eintritt frei.
Reservierung erforderlich: kunst@mfn-berlin.de

Kunst/Natur-Talk mit Bergit Arends <br />
© Museum für Naturkunde Berlin, Historische Bild- und Schriftgutsammlungen